zurück

Gut Herrmansdorfer B├Ąckerei

Es ist 11 Uhr abends. Die Schicht beginnt. Die ganze Nacht wird durchgeknetet und gebacken auf Gut Herrmannsdorfer, damit die frischen Semmeln und Croissants am nächsten morgen auf dem Frühstückstisch landen können.
Hier ist noch echte Bäckerkunst gefragt. Mit Sorgfalt, Zeit und Liebe wird hier produziert.